Liebe Freunde,

nach einer wundervollen Tour mit „Love is quiet“ zieht es mich aktuell in neue Gefilde, und den Anfang mache ich mit einem neuen Video, dass im Juni erscheinen wird. Mit freundlicher Unterstützung von YAMAHA Music Europe, InEar Germany und Kapplerbräu | Brauerei, Gasthof und Hotel habe ich eine Neuinterpretation des BAP-Klassikers  „Jraaduss“ sowie „ich singe, weil ich ein Lied hab“ von Konstantin Wecker live aufgenommen.

Ein herzliches Dankeschön gilt Dominik Scherer für die Tonaufnahmen sowie sein wunderschönes Flügelhornspiel bei „Jraaduss“, Lukas Woyte für die fotografische Begleitung, Martin und Jakob Geisler für die Bildaufnahmen sowie Stefan Loeffler für die Hilfe vor Ort.

200