Wohlfühlküche bei Demenz

Mein zweites Buch

 

“Wohlfühlküche bei Demenz”

Über 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind von Demenz betroffen, Tendenz steigend, und sehr viele Pflegebedürftige werden zu Hause von ihren Angehörigen versorgt. Dieses Kochbuch soll den Pflegenden und den Erkrankten zumindest einen wichtigen Aspekt des Alltags erleichtern, und zwar die Ernährung: Demenzkranke vergessen häufig das Essen, sie verweigern es oder wollen nur noch ganz bestimmte Gerichte essen, zum Beispiel Süßes oder Rezepte aus ihrer Kindheit. Hinzu kommen Schluckbeschwerden und andere medizinische Probleme. Die Rezepte in diesem Buch gehen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Betroffenen ein. Es gibt hochkalorische Gerichte für das Frühstück, süße, aber gesunde Speisen, Fingerfood und Mediterranes, um die optimale Versorgung der Hirnnervenzellen zu gewährleisten. Gleichzeitig sind die Rezeptideen so konzipiert, dass sie sich auch im stressigen Pflegealltag schnell und einfach zubereiten lassen.

Das Taschenbuch erschien am 15.11.2022 und kann hier bestellt werden:

Mein erstes Buch

 

“Wie meine Großmutter ihr ICH verlor”

Als Sarah Straubs Großmutter dement wurde, prägte das die damals 20-jährige Enkelin sehr. Neben ihrem eingeschlagenen Weg zur erfolgreichen Musikerin studierte sie Psychologie, promovierte über Demenzerkrankungen und klärt heute über Demenz auf. Diese Erkrankung ist ein Thema, das immer drängender wird: Allein in Deutschland leben ca. 1,6 Mio. Demenzkranke. Und jeden Tag kommen rund 900 Neuerkrankte dazu.
Sarah Straub zeigt mit vielen Beispielen, was es bedeutet, wenn aus Vergesslichkeit Demenz wird, welche Aufgaben, aber auch Hilfsmöglichkeiten mit dieser Diagnose verbunden sind, wie der Lebensalltag mit einem Demenz-Erkrankten geregelt und das Endstadium dieser Erkrankung würdevoll gestaltet werden kann.

»Dieses großartige Buch wird dazu beitragen, die Herzen der Menschen zu öffnen für eine Krankheit, die so unermesslich viel Leid mit sich bringen kann. Ich bin mir sicher, dieses Buch wird seinen Weg gehen und von vielen Menschen gelesen werden.« Konstantin Wecker

Das Buch (Paperback), und die Hörbuchversion als eBook oder mp3-download sind ab sofort erhältlich. Ebenso gibt es eine Hörbuchversion als CD, erschienen im Lagato-Verlag, gelesen von der Schauspielerin Katja Körber.

Termine Lesungen

15.02.23 Traunstein - Konzert-Lesung - Klosterkirche Tickets > Details >
23.02.23 Nördlingen - Konzert-Lesung - Details >
03.03.23 Lübeck - Konzert-Lesung - Comödie Details >
16.03.23 Meppen - Konzert-Lesung - JAM Jugend- und Kulturzentrum Details >
17.03.23 Waltrop - Konzert-Lesung - Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum Tickets > Details >
18.03.23 Lippstadt - Konzert-Lesung - Rathaussaal Details >
30.03.23 Freudenstadt - Konzert-Lesung - Hotel Waldeslust Details >
26.04.23 Teisendorf - Konzert-Lesung - Postsaal Details >
12.05.23 Geisenfeld - Konzert-Lesung - Rathaussaal Details >
20.05.23 Marbach am Neckar - Konzert-Lesung - Burgplatz Details >
14.06.23 Holzgünz - Konzert-Lesung - HoSchMi-Stadl Details >
17.06.23 Pfaffenhausen - Konzert-Lesung - Grund- und Mittelschule Details >

Online-Demenz-Sprechstunde

Ihr wisst, mein Engagement zum Thema Demenz ist eine Herzensangelegenheit. Ich will etwas bewegen und vor allem für Betroffene und ihre Angehörigen da sein. Deshalb freue ich mich unendlich, dass ich ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Verein Desideria Care e.V. aus München eine ONLINE-DEMENZ-SPRECHSTUNDE anbieten kann!
Über www.demenz-sprechstunde.de könnt ihr euch einfach bei mir melden – zu jeder Tages- und Nachtzeit – und Fragen stellen. Sorgen loswerden. Meine Expertise einfordern. Ich melde mich schnellstmöglich zurück.
Wir haben dort auch Antworten auf die bisherigen Fragen zusammengestellt, natürlich anonymisiert. Vielleicht findet ihr hier schon eine erste Hilfestellung für eure aktuelle Situation.
Das Angebot ist kostenlos. Weil es uns wichtig ist. Weil wir wissen, dass sich viele Menschen, die von Demenz betroffen sind, allein gelassen fühlen.

Ich bin für euch da.