Klosterhof Wiblingen – SÖHNE MANNHEIMS (Special Guest: Sarah Straub)

Sarah Straub BAND

August 17, 2017 Wiblingen, BW (GER)

Details

Time : 19:00
Venue : Klosterhof Wiblingen (mit SÖHNE MANNHEIMS)
Address : Schloßstraße 38
State : BW
Zip : 89079

Die Südwest Presse präsentiert die Klosterhof Open Air-Konzerte 2017:

Die Söhne Mannheims mit Support Sarah Straub in Wiblingen im Klosterhof

 Seit gut 20 Jahren gibt es die Söhne Mannheims bereits und sie haben sich – vor allem live – zur absoluten Kultband entwickelt. Nachdem sie im April ihr neues Album veröffentlicht haben, sind sie jetzt live auf Open Air-Tour zu erleben und kommen am Donnerstag, 17. August, um 19 Uhr in Originalbesetzung mit Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo nach Wiblingen in den Klosterhof. Als lokaler Support ist an diesem Abend Sarah Straub dabei. Die junge Musikerin aus Gundelfingen wird dann wohl auch Songs aus ihrem neuen Album „love is quiet“ präsentieren.

 Berlin, Hamburg, München, Riga: Sarah Straub ist viel unterwegs. Um anzukommen. Mit ihrem neuen Album „Love is quiet“ macht die 30-jährige Songwriterin aus dem schwäbischen Gundelfingen nun einen großen Schritt zu sich selbst: „Durch meine Lieder weiß ich, wer ich wirklich bin.“ Ein Geheimnis ist das nicht. Denn Sarah Straub ist offen. Zu sich und zu ihren Zuhörern: „Mein Publikum bekommt mich ganz und gar“.

 Die Musikerin aus Gundelfingen, die mit sechs Jahren begann Klavier zu spielen und mit zwölf ihre ersten Lieder schrieb, studierte Psychologie und arbeitet in Teilzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uniklinik Ulm. Der Rest ihrer Zeit gehört der Musik. Sie stand in den vergangenen Jahren mit ihrer Band bereits im Vorprogramm von Joe Cocker, Lionel Richie, Unheilig, Gentleman oder Spandau Ballet auf der Bühne.

Beachtung fand sie jedoch nicht nur bei den ganz Großen der Musikszene, sondern auch bei den Medien. So urteilte zum Beispiel die Süddeutsche Zeitung bereits über ihre Lieder: „Perfekt produzierter Mainstream-Pop, der problemlos in der Heavy Rotation der Formatradio mithalten könnte.“

Ein Lob, über das sich Sarah Straub sehr freut. Geradezu beglückt ist sie, wenn sie vor Publikum in die Tasten greifen kann: „Ich liebe es ganz einfach auf der Bühne zu stehen und Musik zu machen.“ Kein Wunder, denn mit und in ihren Liedern findet sich Sarah Straub immer wieder selbst und damit auch ihre Gäste. In Berlin, Hamburg oder München. Denn um Musik machen zu können, nimmt Sarah Straub, die für ihr Debut „Red“ mit dem deutschen Rock&Pop-Preis 2014 in den Kategorien „Bestes Pop-Album“ und „Beste neue Künstlerin“ ausgezeichnet wurde, lange Wege in Kauf. Und dies mit immer größerem Erfolg.

Für die Veröffentlichung ihres neues Albums „Love is quiet“ sammelt sie derzeit Geld über Crowdfunding. Auch mit ihren neuen Melodien und Texten will Sarah die Menschen wieder dort berühren, wo es mitunter unglaublich schön sein kann: in der Seele.

Deshalb freut sie sich auch ganz besonders auf den 17. August, wenn sie im Vorprogramm der Söhne Mannheims ihre neuen Lieder sozusagen auf heimatlicher Bühne vorstellen kann.

Karten für dieses Konzert gibt es bei den Geschäftsstellen der Südwest Presse, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, bei den bekannten Vorverkaufsstellen und unter südwestpresse.de/ticketshop.

Ticket Hotline 07 31 / 156 855

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter 6 Jahre bei unbestuhlten Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.